Restaurante Royal Marina S.Martinho do Porto
You are here: Deutsch  

DEUTSCH
 



Wir sind ein Restaurant mit:

Aussicht auf S.Martinho do Porto,direkt am Meer
Terrasse
Täglich frischen Fischen und Meeresfrüchten
Internationaler Küche
Saisonales Angebot
Professioneler Küche (Schweizer Koch)



 
Galerie



Wissenswertes

São Martinho do Porto
liegt 100 km nördlich von Lissabon an der Küste.
Die einmalige Bucht mit ihrem feinen Sandstrand und ruhigen Wasser lädt
zum verweilen ein.
Von hier aus kann man Ausflüge unterehmen,sowie die Natur und auch das
gastronomische Angebot geniessen.
sehr beliebt ist auch das Golf spielen.
Da wären die Golfplätze:
Praia del Rei,Vimeiro oder Peniche
An der Südseite der Bucht liegt Salir do Porto .
Historische Sehenswürdigkeiten im Umkreis von 100 km
S.Marinho do Porto:
Cais,Miradoro do Cruzeiro,Monte do Facho,Igreja Paroquial,
Capela de Santo António
Salir do Porto:
Capela Santana,Ruinas da Alfândega,Pocinha,
Pegadas dos Dinosauros
Richtung Süden:
Das mittelalterliche Städtchen (Weltkulturerbe) Óbidos (20 km)
Der Fischerort Peniche (50 km) und die Berlenga Inseln
Die gotische Stadt Santarém und das Museum von Alpiarça,
der Palast,die Kirche und das Kloster von Mafra
Die 2 Paläste in Sintra und die Hauptstadt Lissabon (100 km)
Nach Norden:
Die Kirche und das Kloster von Alcobaça (20 km)
Die Basilika und das Kloster von Batalha aus dem 14.Jahrhundert
Der Pilgerort Fátima (50 km)
Die Burgen von Leiria und Porto de Mós
Die Universitätsstadt Coimbra (100 km)
das Kloster des Tempelordens in Tomar
Die Fischerstadt Nazaré (13 km)
Damals und Heute
S.Martinho do Porto befindet sich 3 km von der Autobahn A8
entfernt.
Der Ort gehört zur Gemeinde Alcobaça und hat ca.5000 Einwohner.
Seit beginn des 20.Jahhunderts zieht der feine Sandstrand und die
eimalige,fast ganz vom Atlantik abgeschlossene Bucht,Feriengäste
an.
Im 12.Jahrhundert benutzten die Mönche diesen natürlichen Hafen
und verschifften von hier aus Holz aus den Wäldern von Leiria,das
für den Schiffsbau verwendet wurde.
Auf der anderen Seite von S.Martinho do Porto liegt Salir do Porto ,
wo früher Salz gewonnen wurde.Ausserdem befand sich hier auch
eine Schiffswerft und ein alter Zollposten.
In der Bucht werden Schalentiere gefischt und vom Atlantik gibt es
täglich frischen Fisch.